winterlich-weihnachtlich im Hause Fontane - Aufführung mit Volker Ranisch am 27. Dezember 2021

"Aber diesmal wird es eine Freude sein"
winterlich weihnachtliches mit

THEODOR FONTANE


Es geht, wie der Titel verrät, um weihnachtliches im Hause Fontane, aber auch um den Menschen, der sich hinter diesem großartigen Dichter verbirgt.

Dass Fontane mit einer kräftigen Portion berlinischen Mutterwitz und dem dazugehörigem trockenen Humor ausgestattet war, ist hinlänglich bekannt.

Daher verspricht es eine recht amüsante und vergnügliche Angelegenheit zu werden, Theodor Fontane als Person näher unter die Lupe zu nehmen.

Natürlich kommen dabei auch seine Frau Emilie und Zeitgenossen zu Wort. Und selbstverständliche treffen wir auf die Perlen des dichterischen Schaffens von Theodor Fontane.

Weiteres finden Sie im Anhang als Dossier.
Fontane Porträt.pdf

vorheriger Beitrag